Projekt Inklusionsnetzwerk

 

Email: post@kinderdirekthilfe.de

Netzwerk Inklusion - Chancengleichheit durch inklusives Leben

 

- Neues Projekt in der Lutherstadt Eisleben -

 

Der seit 18 Jahren tätige Verein „Kinderdirekthilfe – Humanitäre Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche e. V.“ mit Sitz in Helbra startet in diesen Tagen mit Unterstützung der „Aktion Mensch“ ein innovatives Projekt zum Aufbau eines Inklusionsnetzwerks für Chancengleichheit in der Lutherstadt.

 

Ziel ist es, den geistig und/oder körperlich behinderten Menschen im Alter ab 14 Jahren dauerhaft verbesserte gesellschaftliche Teilhabechancen zu schaffen, die einen gleichberechtigten Zugang zu Bildungs-, Arbeits- und Freizeitangeboten für Menschen mit / ohne Behinderung nach inklusiven Maßstäben ermöglichen.

 

 

„Ich bin überaus froh und glücklich darüber, dass es unserem Verein mit Unterstützung der Paritätischen Wohlfahrt nach intensiver Vorbereitung gelungen ist, dieses gesellschaftlich bedeutsame Projekt auch und vor allem mittels einer Förderung durch die „Aktion Mensch“ gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern in der Lutherstadt Eisleben etablieren zu können“ so Vereinsvorstand Dr. Siegfried Lau.

 

Bereits in den nächsten Wochen sollen dazu im Rahmen von Workshops in den unterschiedlichsten Themenbereichen wie Bildung, Freizeit und Arbeit vorhandene Defizite ermittelt, inklusive Lösungsvarianten und Zielvorgaben erarbeitet sowie bestehende Netzwerkstrukturen regional bzw. überregional ausgebaut und miteinander verbunden werden.

 

„Unser Projekt versteht sich als Anlaufpunkt und Arbeitsplattform zur Koordinierung von Aktivitäten der verschiedensten Akteure – angefangen mit den Betroffenen über diverse Vereine und Verbände, private Initiativen und Unternehmen bis hin zu öffentlichen Institutionen und kommunalen Gebietskörperschaften“ erläutert Projektleiter Stefan Gebhardt.

 

Besonderen Wert legen die Projektträger darauf, dass nach Ablauf des auf 36 Monate angelegten Vorhabens ein in seiner Struktur gefestigtes, sich dauerhaft selbsttragendes Netzwerk entsteht, das sich unter Inklusionsaspekt anforderungsgerecht weiterentwickelt.

 

Store timings:

Monday to Friday: 9AM to 10PM

Saturday: 9AM to 12 PM

Sunday: Closed